Aller Anfang ist schwer

…letztes Jahr muss meine Herzdame und ich wohl sehr sehr Lieb gewesen sein!!

Das Christkind hat uns eine Nikon D3500 inkl. Tamron 18-200mm F/3.5-6.3 Di II VC Nikon.D5300unter den Weihnachtsbaum gelegt. Ihr glaubt gar nicht wie wir uns gefreut haben.

Da wir beide relative Anfänger mit Spiegelreflexkameras sind reicht die uns erst mal völlig aus, also gleich Ausgepackt, und zum Glück hatte das Christkind mitgedacht, den der Akku war geladen 🙂

Wie das halt so ist haben wir dann den ganzen abend und die darauffolgenden Tage viel gelesen und rumprobiert. Die ersten Schnappschüsse erspar ich euch hier an dieser Stelle.

Ich will euch auch gar nicht lange auf die Folter spannen.

Hier meine ersten Fotos.


 

Washichus-erste Selfis washi.01

*grins..und nochmal etwas überarbeitetwashi.02

 

 

 


Tiere

 

 

 

 


 

Natur

 

..mal einige Effecte ausprobiert (Gegenlicht, Tilt-Shift,HDR)


 

..jeder hat auch mal eine Pause verdient..


 

.. ja das waren dann mal ein paar Schnappschüsse, wie gesagt ich bin Anfänger und Entwickle mich noch (hoffe ich doch).

Eins möchte ich euch allerdings noch Zeigen. Meine ersten Versuche Feuerwerk zu Fotografieren.

Die Profis unter euch werden ja wissen das dies gar nicht so einfach ist.

Meine Einstellungen waren: ISO 800 und eine Verschlusszeit von 2,5sek leider habe ich noch kein Stativ was bei einer so hohen Verschlusszeit wohl Sinnvoll gewesen wäre, aber dennoch finde ich das die Bilder was haben. Liegt aber wie immer „im Auge des Betrachters“.


So dann ruht euch noch etwas aus und bis zum nächsten mal.Bank

Euer Washi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.